Sa

30

Okt

2010

Kinder müssen draussen bleiben

Es gibt Geräusche, die treiben selbst gestandene Manager, stresserprobte Lehrer, Anwälte, Ärzte, Börsenmakler, sogar erfahrene Flugbegleiter an den Rand des Wahnsinns. Quengeln, Schreien, Kreischen und sirenenartiges Heulen: Kinder bringen viele Reisende in Turbulenzen - an Bord von Flugzeugen, in Restaurants, in Hotels. Eine Umfrage der Flugsuchmaschine Skyscanner unter mehr als 2000 Teilnehmern hat ergeben, dass 54 Prozent der Reisenden Familien mit Babys und Kleinkindern in einem eigens für sie bestimmten Bereich platziert sehen wollen. 17 Prozent der insgesamt 1600 befragten kinderlosen Reisenden sind jedoch so von den kleinen Rackern genervt, dass sie komplett kinderfreie Flüge befürworten.

 

Weiterlesen...