So

03

Jul

2011

Frühe Förderung lohnt sich (doch)

Das Institut für Psychologie der Uni Bern hat die Erfahrungen von Kindergärtnerinnen und des Stadtberner Gesundheitsdienstes ausgewertet und kommt zum Schluss: Die Kinder aus benachteiligten Familien sind im Kindergartenalter geschickter, neugieriger und sie können besser sprechen, wenn sie im Frühförderungsprojekt waren. Die Kindergärtnerinnen haben auch festgestellt: Eltern aus dem Frühförderprojekt sind interessierter und machen mehr mit als andere.

 

Weiterlesen...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading